C³ • Cartridges, Computer & Concerts
Michael Battenfeld

Kölner Straße 71
57290 Neunkirchen
mail@c3-nk.de
C³ - AGB


§ 1 Allgemeines

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Michael Battenfeld "C³ - Cartridges, Computer & Concerts" (nachfolgend nur C³ genannt), Verkauf, Lieferung, Reparatur, Leistung und Zahlung von Waren. Vertragspartner des Kunden ist daher immer der Inhaber Michael Battenfeld. Weitergehende Informationen über unsere Produkte können Sie über unsere HP www.c3-nk.de oder per eMail an mail@c3-nk.de erhalten.

§ 2 Geltungsbereich

Sämtlichen Verkäufen, Lieferungen und Leistungen von C³ liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. Entgegenstehende Bedingungen seiner Vertragspartner erkennt C³ nicht an, auch wenn C³ Aufträge ausführt, ohne zuvor nochmals ausdrücklich diesen Bedingungen zu widersprechen. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von C³ gelten durch Auftragserteilung oder Annahme der Ware seitens des Vertragspartners als anerkannt. Sie gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, ohne dass es einer erneuten ausdrücklichen Vereinbarung bedarf.

§ 3 Kaufvertrag

Mit der Aufgabe einer Bestellung oder einer sonstigen Leistung kommt ein Kaufvertrag zwischen der Firma C³ und dem Käufer zustande.

§ 4 Sonderaktionen / Angebote

Die von uns angebotenen Artikel und die Sonderaktionen sind unverbindlich und freibleibend. Bei Bestellungen, die die Frist überschreiten, übernimmt C³ keine Gewährleistung. C³ verpflichtet sich jedoch zu einer schriftlichen Benachrichtigung per eMail oder per Telefon.

§ 5 Preise / Zahlungsbedingungen

Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der am Tag des Versandes bzw. erteilten Auftrages gültigen Mehrwertsteuer der Bundesrepublik Deutschland. Versandkosten werden auf dem Bestellschein gesondert ausgewiesen. Mögliche Zahlungsarten beschränken sich auf: Barzahlung, per Rechnung, Vorkasse und Überweisung. Rechnungsstellung erfolgt mit Auslieferung der Ware bzw. Fertigstellung des Auftrages. Alle Preise auf den Internetseiten sind inklusive MwSt.

§ 6 Lieferungen / Lieferfristen

In der Regel liefert C³ die bestellten Artikel umgehend aus und repariert abgegebene Artikel schnellst möglich. Wir sind nach besten Kräften bemüht, vereinbarte Liefer- bzw. Fertigstellungstermine einzuhalten, können hierfür jedoch keine Gewährleistung übernehmen, da wir auf die Lieferfristen der Großhändler angewiesen sind. In keinem Fall begründen Überschreitungen der Lieferfristen Schadensersatzansprüche oder Rücktritte von Verträgen. Sobald eine Verzögerung bekannt wird, werden Sie informiert.

§ 7 Versand / Versicherung

Der Versand der Ware erfolgt in der Regel vom Firmensitz. Alle Sendungen werden an den vom Besteller bezeichneten Ort zugeliefert. Der Versand erfolgt auf Kosten und Risiko des Bestellers. Es bleibt dem Anbieter überlassen, ob er andere Versandarten auf Kosten des Bestellers zulässt.

§ 8 Widerrufsbelehrung / Widerrufsfolgen

Das Widerrufsrecht gilt für alle Verbraucher und nicht für Unternehmer, die eine Bestellung vornehmen. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb einer Frist von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, eMail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache selbst. Bitte übersenden Sie den Widerruf und/oder die Waren an:

C³ – Cartridges, Computer & Concerts
Inh. Michael Battenfeld
Kölner Str. 71
57290 Neunkirchen

E-Mail: mail@c3-nk.de


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.
Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückgesendeten Ware einen Betrag von EUR 40,00 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden.

§ 9 Einschränkung des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht für die Lieferung oder Leistung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung, Rückbearbeitung geeignet sind. (Stückschuld § 243 I, II BGB) Weiterhin besteht kein Widerrufsrecht für Software. Ebenso ist das Widerrufsrecht ausgeschlossen, wenn die bestellte Software durch eine Online – Auslieferung (per eMail oder Download) geliefert wird, da die übermittelten Daten aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücksendung geeignet sind.

§ 10 Ende der Widerrufsbelehrung

Soweit wir bei uns bestellte Artikel nicht per Barnachnahme ausliefern können, sind unsere Rechnungen ohne jeden Abzug sofort mit dem Erhalt der Ware fällig.

§ 11 Umtausch / Rücknahme außerhalb des Widerrufsrechts

Umtausch bzw. Rücknahme der Ware erfolgt nur bei nachweislich falscher Belieferung. Ein Kulanzumtausch muss von uns schriftlich bestätigt werden. Rücksendungen sind nur in ungeöffneter Originalverpackung möglich. Erkennbare Mängel sind mit einer Rechnungskopie und der Fehlerbeschreibung bei uns einzureichen. Der Kunde erhält dann bei Rückgabe der Ware eine Gutschrift in Höhe des Warenwertes abzüglich einer Wiedereinlagerungsgebühr in Höhe von 10 % des Kaufpreises, mindestens jedoch 5,00 €.

§ 12 Eigentumsvorbehalt

Die Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum. Eine Weiterveräußerung durch den Kunden oder die Benutzung zu Zwecken der Sicherung während des Bestehens des Vorbehaltseigentums sind ausgeschlossen.

§ 13 Gewährleistung/Haftung

Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist. Dieselbe Frist gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden. Schadensersatzansprüche für unmittelbare und/oder mittelbare Schäden sind ausgeschlossen, soweit uns nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Zur Geltendmachung von Gewährleistungs- und Haftungsansprüchen ist die Vorlage der Originalrechnung erforderlich. Wir gewährleisten Garantie ab Lieferdatum, dass die Ware nach dem jeweiligen Stand der Technik frei von Fehlern ist. Eine Haftung für normale Abnutzung ist ausgeschlossen. Keine Gewähr übernehmen wir für alle Schäden und Mängel, die aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, Nichtbeachtung von Anwendungshinweisen oder fehlerhafter bzw. nachlässiger Behandlung entstanden sind. Das gilt auch für die Benutzung von falschen Stromquellen, -arten oder -spannungen und für Schäden, die durch Brand, Blitzschlag, Explosion oder netzbedingten Spannungen entstehen.

1. Die Gewährleistungsfrist für Material und Herstellungsmängel beträgt für Geräte bei Verbrauchern 24 Monate und bei Unternehmern 12 Monate ab Gefahrenübergang.
2. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Verschleißteile wie Toner, Farbbänder, Aufzeichnungskassetten, Druckköpfe usw.
3. Werden Betriebs- und Wartungsvorschriften nicht befolgt oder nicht Originalteile eingesetzt, erlischt die Gewährleistung.
4. Geräte, die vom Verkäufer als Exportware deklariert werden, d.h. Geräte, deren Benutzung in der BRD ganz oder teilweise verboten ist, unterliegen keiner Gewährleistung.
5. Der Käufer - sofern er ein Kaufmann ist - hat die empfangene Ware unverzüglich nach dem Eintreffen auf Mängel, Beschaffenheit und zugesicherter Eigenschaften zu untersuchen. Offensichtliche Mängel hat er innerhalb einer Woche durch schriftliche Anzeige an den Verkäufer zu rügen.
6. C³ übernimmt keine Haftung für Datenverluste bei jeglichen Reparaturleistungen. Der Kunde ist verantwortlich für seine Daten, auch wenn C³ jeden Versuch unternimmt Kundendaten zu retten.
7. Bei berechtigten Beanstandungen erfolgt nach Wahl des Verkäufers Nachbesserung fehlerhafter Ware oder Ersatzlieferung. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung wird dem Käufer das Recht vorbehalten, Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages zu verlangen.
8. Zum Zwecke der Nachbesserung erforderliche Aufwendungen wie Transport- oder Wegekosten, die anfallen, weil die Ware an einem anderen Ort als den Erfüllungsort geliefert wurde, trägt der Käufer.
9. Im Übrigen werden die über die Nachbesserung und Ersatzlieferung hinausgehenden Ansprüche des Käufers, gleich aus welchem Rechtsgrund, ausgeschlossen. Insbesondere übernimmt der Verkäufer keine Haftung für Folgeschäden, weder für mittelbare noch unmittelbare, für gespeicherte Daten und Verluste hieraus.

Verschleißmaterial ist von der Garantie ausgenommen. Für Fehler in den Handbüchern stehen wir nicht ein. Etwaige Schadensersatzansprüche des Kunden - gleich aus welchem Rechtsgrund - sind ausgeschlossen. Wir haften deshalb nicht für Schäden, die nicht an der gelieferten Ware selbst entstanden sind, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sie gilt ferner nicht für anfängliches Unvermögen, für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz, für Ansprüche wegen arglistiger Täuschung und für Ansprüche wegen Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft, wenn die Zusicherung gerade bezweckte, den Kunden gegen den eingetretenen Schaden zu schützen. Bei einfacher Fahrlässigkeit haften wir in Fällen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, wobei unsere Haftung auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt ist.

§ 14 Datenschutz

Wir nutzen Ihre auftragsbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Bestellung bzw. Ihres Auftrages.

§ 15 Rechtswahl

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Erfüllungsort sämtlicher Verpflichtungen des Käufers ist der Firmensitz von C³. Gerichtsstand ist Siegen.

§ 16 Schlussbestimmungen

Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bedingungen unwirksam oder lückenhaft sein, behalten alle weiteren Bedingungen Ihre Gültigkeit. An die Stelle einer unwirksamen oder lückenhaften Bedingung soll eine Vereinbarung treten, die dem Sinn und / oder wirtschaftlich verfolgtem Zweck der jeweiligen Bedingung am Nächsten kommt. Sollte dies nicht möglich sein, so treten an ihre Stelle die gesetzlich vorgesehenen Bestimmungen. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage ausgebrachten Links. Wir übernehmen keinerlei Haftung für eventuelle Schäden, die durch Nutzung der hier bereitgestellten Informationen entstehen. Wer diese testet oder anderweitig nutzt, tut dies auf eigene Gefahr! Sollten wir mit den Inhalten dieser Homepage gegen Rechte Dritter verstoßen, so teilen Sie uns dies bitte umgehend per Mail mit.

E-Mail: mail@c3-nk.de

Neunkirchen, April 2012