C³ • Cartridges, Computer & Concerts
Michael Battenfeld

Kölner Straße 71
57290 Neunkirchen
mail@c3-nk.de
Leitfaden


Kein Ausdruck

Fehler: Der Drucker reagiert überhaupt nicht auf den Druckauftrag.

Ursache 1: Der Drucker ist nicht "online".
Abhilfe: Kontrollieren Sie, ob der Drucker eingeschaltet ist und ob die Kabel alle korrekt eingesteckt sind. Verfolgen Sie das Stromkabel - ist es eingesteckt? Wenn der Drucker eingeschaltet ist, sollten LEDs oder das Display leuchten.

Ursache 2: Dem Drucker fehlen Papier, Toner oder Tinte.
Abhilfe: Kontrollieren Sie LEDs/Display, ob eine Fehlermeldung angezeigt wird. Toner- oder Tintenmangel wird entweder auf dem Druckerdisplay oder auf dem PC-Bildschirm angezeigt. Schauen Sie im Papierfach, ob Papier vorhanden ist und sich nichts verklemmt hat.

Ursache 3: Sie sind mit dem falschen Drucker verbunden.
Abhilfe: Kontrollieren Sie im Drucken-Dialog Ihrer Anwendung, ob Sie auch mit dem richtigen Drucker verbunden sind.

Ursache 4: Ein anderer Druckauftrag konnte nicht bearbeitet werden.
Abhilfe: Suchen Sie in der Taskleiste unten rechts neben der Uhr nach dem Druckerbild und klicken Sie es doppelt an. Sie sollten jetzt die Druckerwarteschlage einsehen können. Werden Druckaufträge gezeigt, die nicht bearbeitet werden können? Versuchen Sie sie zu löschen. In einem Netzwerk versuchen Sie zu erkennen, wer den Druckauftrag geschickt hat. Diese Person kann dann seinen eigenen Druckauftrag löschen.

Ursache 5: Sie haben etwas nicht Vorhandenes zum Druck geschickt.
Abhilfe: Wenn Sie die Seite 7 drucken wollen, aber nur vier Seiten existieren, wird nichts gedruckt. Es gibt leider Programme, die solche Fehler erlauben…

Zu viele Seiten werden gedruckt

Fehler: Eine kleine Excel-Tabelle produziert unendlich viele Seiten.

Ursache: Das ist ein Excel-Fehler.
Abhilfe: Löschen Sie Ihren Druckauftrag - dazu auf das Druckersymbol unten rechts bei der Uhr doppelklicken. Erstellen Sie eine neue Tabelle und kopieren den Inhalt der Fehlerbehafteten in die neue Tabelle. Drucken Sie erneut.

Das Papier bleibt weiß

Fehler: Es wird zwar Papier ausgegeben, aber es ist leer.

Ursache 1: Toner oder Tinte sind leer oder können nicht verwendet werden.
Abhilfe: Kontrollieren Sie, ob genug Toner bzw. genug Tinte in den Patronen ist. Schauen Sie nach, ob die Schutzstreifen von der Tintenpatrone oder aus der Tonerkartusche gezogen wurden. Sind Patronen bzw. Kartuschen korrekt eingesetzt?

Ursache 2: Sie versuchen evtl. eine weiße oder sehr helle Schrift zu drucken.
Abhilfe: Ändern Sie die Schriftfarbe.

Wirre Zeichen

Fehler: Seltsame Zeichen erscheinen am Kopf des Blattes oder auf der ganzen Seite.

Ursache: Der Druckertreiber ist falsch oder wurde nicht richtig erkannt.
Abhilfe: Kontrollieren Sie, ob Sie den richtigen Drucker anwählen. Sie können das in den Programmen im Druckmenü erkennen. Fahren Sie den PC herunten, schalten Sie alles aus - auch den Drucker. Fahren Sie den PC wieder hoch und schalten Sie den Drucker wieder ein. Sollte der Fehler nicht weg sein, müssen Sie den Druckertreiber neu installieren.

Grafiken fehlen

Fehler: Bilder und Grafiken werden nicht gedruckt.

Ursache 1: In Word wurde der Ausdruck der Grafiken deaktiviert.
Abhilfe: Klicken Sie in Word auf "Extras / Optionen" und gehen Sie auf die Registerkarte "Drucken". Im Abschnitt "Mit dem Dokument drucken" muss ein Häkchen bei "Zeichnungselemente" sein.

Ursache 2: Der Drucker hat zu wenig Speicher.
Abhilfe: Wenn aus allen Programmen Grafiken nicht oder nur teilweise gedruckt werden, hat der Drucker zu wenig Speicher. Viele Drucker lassen sich aufrüsten.

Linien fehlen

Fehler: In Tabellen fehlen die Rahmenlinien oder Tintendüsen sind verstopft.

Ursache 1: Der Drucker hat zu wenig Speicher.
Abhilfe: Sie müssen den Drucker aufrüsten lassen.

Ursache 2: Der Druckkopf ist defekt.
Abhilfe: Wenn eine Düsenreinigung über die Software nicht das gewünschte Ergebnis bringt, muss der Druckkopf mit geeigneten Mittel (wie z.B. Ultraschall) gehandelt werden. Rufen Sie uns an.

Schattenstreifen

Fehler: Auf dem Papier sind ganz leichte graue Schatten, Schlieren oder helle Balken zu erkennen.

Ursache 1: Der Drucker ist innen schmutzig.
Abhilfe: Lassen Sie den Drucker reinigen.

Ursache 2: Der Drucker ist lichtempfindlich.
Abhilfe: Stellen Sie den Drucker an einem dunkleren Ort auf.

Ursache 3: Die Bildtrommel ist defekt.
Abhilfe: Rufen Sie uns an, wir liefern Ihnen eine Neue.

Einzug mehrerer Blätter

Fehler: Mehrere Blätter werden gleichzeitig eingezogen.

Ursache 1: Das Papier klebt aneinander, weil es z.B. feucht geworden ist.
Abhilfe: Bewahren Sie Papier immer in der Verpackung auf.

Ursache 2: Das Papier hat sich aufgeladen.
Abhilfe: Nehmen Sie das Papier heraus und fächern Sie es ganz leicht mit der Hand auf.

Ursache 3: Die Feder im Papierfach drückt das Papier zu stark oder zu schwach in den Einzug.
Abhilfe: Legen Sie mehr oder weniger Blätter in das Fach. Bei einem Tintenstrahldrucker können die Andruckwalzen verschmutzt sein - reinigen Sie mit einem alkoholgetränkten Wattestäbchen.

Ursache 4: Das Papier ist zu schwer oder zu leicht.
Abhilfe: Verwenden Sie Papier, das für Ihren Druckertyp geeignet ist. Luftpost-Papier, stark strukturiertes Papier oder Karton ist es in der Regel nicht.

Pia Bork